Salate

Avocado-Birnen-Salat

 

Ein Dressing herstellen aus

Olivenöl

Zitronensaft

etwas Süße

Salz & Pfeffer

 

Pinienkerne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen

 

Avocado und

Birne in Scheiben schneiden und auf dem Teller anrichten; das Dressing gleich darübergeben, um bräunliche Verfärbungen zu vermeiden.

Pinienkerne und

Parmesan (vegan) darauf verteilen und genießen!

 

 

 

 

Grünkohlsalat (Appetizer)

 

Grünkohl waschen und in sehr dünne Streifen schneiden

Pekannüsse (alternativ Walnüsse) grob hacken

Knoblauch in kleine Würfel schneiden und in

Kokosöl andünsten, die Grünkohlstreifen und die Pekannüsse hinzufügen und alles knusprig anbraten

Feta (vegan) in Würfel schneiden

 

Ein Dressing herstellen aus

Olivenöl

Zitronensaft

Senf

Schwarzem Pfeffer frisch gemahlen und

Salz

 

Alle Zutaten nun gut vermengen und auf einem Salatblatt servieren.

 

Linsensalat

 

Linsen (vorgekocht) abgießen und abspülen

Paprika (gelb und rot) in kleine Würfel und

Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, alles vermischen.

 

Ein Dressing herstellen aus

Olivenöl

Balsamico-Essig weiß

Sambal Oelek

Agavendicksaft

Salz

Dressing unterrühren und alles gut durchziehen lassen.

Spinatsalat mit Paprika und süß-saurem Dressing

 

Babyspinat grob zerkleinern

Paprika gelb in grobe Streifen schneiden

Zwiebel rot in grobe Scheiben schneiden

Sonnenblumenkerne leicht anrösten

Schwarzkümmelsamen und

Hanfsamen

zusammen auf einem Teller anrichten.

 

Ein Dressing herstellen aus

Olivenöl (ca. 1 EL)

Leinöl (ca. 1 TL)

Essig (weiß, ca. 3 EL)

Senf (1 TL)

Agavendicksaft oder eine andere Süße (1 TL)

Brennessel (getrocknet, ca. 1 TL - optional)

Salz oder Sole (bei Bedarf)

und darübergeben.

 

 

Spargelsalat mit Tomaten und Pinienkernen

 

Grünen Salat

Spargel (roh, geschält, in dünne Scheiben geschnitten)

Tomaten (eingelegte - klein geschnitten) und

Pinienkerne

auf einem Teller anrichten und mit frisch gemahlenem

Pfeffer würzen.

 

Das ganze mit reichlich

Zitronensaft beträufeln und

Kürbiskernöl darübergeben.

 

Eine sehr schmackhafte Variante, Spargel auch roh zu genießen!

Chinakohl-Salat mit fruchtigem Dressing

 

Chinakohl in schmale Streifen,

Paprika in kleine Stücke schneiden

Zwiebel sehr klein würfeln

Avocado würfeln

und alles vermengen.

 

Ein Dressing herstellen aus

Olivenöl und ein klein wenig

Leinöl, etwas

Weißweinessig, etwas

Zitronensaft und dem Saft einer halben

Blutorange oder Orange

 

Ich habe zusätzlich frisch gemahlenen Pfeffer, zermahlene Papayakerne und frisch geschrotete Leinsamen hinzugefügt. Natürlich passen auch Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne...

 

Chinakohl eignet sich wunderbar für frische Salate, der der Strunk sehr saftig ist.

Herrlich frischer Quinoa-Salat mit Avocado und Apfel

 

Quinoa (tricolore) mit dünnen Scheiben

Ingwer nach Anleitung kochen und abkühlen lassen

Avocado würfeln,

1/2 Apfel und eine kleine

Zwiebel (rot) in sehr kleine Stücke schneiden, etwas

Mohrrübe raspeln und

Miniromanasalat in schmale Streifen schneiden (ein paar Blätter für später aufheben)

 

Ein Dressing herstellen aus dem Saft einer

Zitrone

Balsamico-Essig (hell)

etwas Olivenöl

Alles gut vermengen und auf Romanasalatblättern anrichten.

 

Dieser Salat schmeckt herrlich frisch, ich habe keinerlei Gewürze extra hinzugefügt. Natürlich können bei Bedarf zum Beispiel noch Salz und (weißer) Pfeffer zum Würzen verwendet werden.

 

Süßkartoffel-Senfkohl-Salat

 

2 - 3 Süßkartoffeln (je nach Größe) würfeln und in

Kokosöl andünsten, ein wenig Wasser angießen und im geschlossenen Topf/Wok bissfest garen

2 - 3 Senfkohl-Pflanzen (Pak Choi) in grobe Würfel,

1 große Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden.

 

Süßkartoffeln im Kochwasser abkühlen lassen und mit dem Senfkohl und der Zwiebel vermengen.

 

Frisch gepressten Orangensaft

Balsamico-Essig (dunkel)

etwas Agavendicksaft

etwas Sole oder Salz hinzugeben und gut vermengen.

 

 

Party-Nudelsalat (vegan/glutenfrei)

 

Nudeln aus Kichererbsenmehl in Salzwasser mit

1/2 TL Kurkuma und frischem

Ingwer bissfest kochen

Zwiebel sehr fein schneiden

Zucchini und

Tomaten kleinwürfeln

Lauchzwiebel in Ringe schneiden

 

Ein Dressing herstellen aus

Olivenöl

Weißweinessig

Salz oder Sole und frisch gemahlenem

Pfeffer

 

Alles zusammenmixen und etwas durchziehen lassen.

 

 

Exotischer Thai-Salat

 

Rotkohl und

Frühlingszwiebeln sehr fein schneiden,

Cashewkerne und frisches

Koriandergrün kleinhacken

 

Ein Dressing herstellen aus

1 - 2 EL Öl (z. B. Senföl oder Olivenöl)

1 TL Apfelessig

1 TL Weißweinessig

1/2 Zitrone

1 TL Hefeflocken

1/2 TL Sambal Oelek

1 TL Sole (alternativ etwas Salz oder Tamari)

1 TL Agavendicksaft (oder alternatives Süßungsmittel)

 

Alles zusammenmischen und im besten Fall ein paar Stunden zugedeckt ziehen lassen (dann wird der Kohl weicher).

 

Der Salat eignet sich hervorragend auch als Appetizer und für's Party-Buffet!!

 

 

 

 

 

 

Gurkensalat süß-sauer

 

Gurke in dünne Scheiben hobeln, eine

kleine Zwiebel sehr fein würfeln.

 

Ein Dressing herstellen aus

Zitronensaft

Senföl

weißem Essig

Senf

Agavendicksaft (oder anderes Süßungsmittel der Wahl)

Pfeffer & Salz

 

Alles vermischen und mindestens eine Stunde ziehen lassen. Dazu passen Dill, Schnittlauch und Petersilie feingehackt.

Nudelsalat mit Rucola (glutenfrei)

 

Nudeln aus Kichererbsenmehl (diese sind besonders geeignet aufgrund der Konsistenz) in Salzwasser mit

1/2 TL Kurkuma bissfest kochen

Rucola sehr klein,

Paprika in kleine Würfel,

Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und alles untermengen.

 

Ein Dressing herstellen aus

Olivenöl (ich nehme noch zusätzlich etwas Senföl)

weißem Essig

Zitrone

Chili oder Pfeffer

Gewürzmischung (z. B. Adios Salz)

 

und den Salat mit dem Dressing idealerweise ein paar Stunden ziehen lassen. Ggf. (veganen) Feta oder Parmesan untermengen und mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

 

Weißrüben-Salat

 

1 Weißrübe (Mairübe/Maikugel)

Blätter und Stengel der Weißrübe

3 Tomaten

Lauchzwiebeln

 

Alles würfeln (die Weißrübe ggf. vorher schälen) bzw. kleinschneiden und vermengen, mit

 

Kürbiskernöl

Zitrone und frisch gemahlenem

Pfeffer abschmecken.

 

Gurken-Salat mit Dill

 

Ein paar Blätter frischen

Sauerampfer und eine handvoll frischen

Dill kleinhacken,

Gurke in große Stücke und

Lauchzwiebel in kleine Ringe schneiden,

getrocknete (eingelegte) Tomaten kleinschneiden,

Feta (vegan, alternativ z. B. Tofu) würfeln und alles gut mischen.

 

Mit

Zitrone

Olivenöl

Salz

Pfeffer

abschmecken.

 

"Eier"-Salat vegan

 

Ein Dressing im Mixer herstellen aus

1/2 Avocado, dem Saft

1/2 Zitrone

1 Msp. Kurkuma

ggf. etwas Petersilie und Dill

ca. 1 TL Kala Namak (je nach gewünschter Stärke des schwefeligen Eiergeschmacks)

etwas Wasser

 

1/2 Avocado

2 Champignons

1 kleine Zwiebel

kleinschneiden und mit dem Dressing vermengen (ergibt zwei Portionen, wenn der Salat als Vorspeise serviert wird).

 

Chinakohl-Salat mit Zimt

 

Chinakohl,

Paprika und

Chicorée kleinschneiden und vermengen,

Sprossen (hier: Mungbohnen-, Linsen- u. Rettichsprossen) waschen und zugeben,

Leinsamen im Mörser zermahlen und zusammen mit

Schwarzkümmelsamen untermengen.

 

Ein Dressing herstellen aus

Olivenöl

Essig (weiß)

Zitronensaft und

Orangensaft bzw. Orangenöl (5 - 10 Tropfen)

Zimt (1 Msp.)

etwas Süße nach Geschmack

Salz & Pfeffer und alles gut vermengen.

Süßkartoffel-Avocado-Salat

 

Süßkartoffel in kleine Würfel schneiden,

Avocado ebenfalls würfeln,

Spitzpaprika in Ringe schneiden,

glatte Petersilie feinhacken,

Hanfsamen zugeben und alles vermengen.

 

Dazu passt hervorragend ein süß-saures Dressing.

 

Quinoa-Feta-Salat

 

Quinoa (hell) nach Anleitung kochen und abkühlen lassen.

Schwarze Oliven ohne Stein und

Feta-Käse (vegan) sowie eine

rote Zwiebel gewürfelt hinzugeben, 

Petersilie und etwas

Minze hacken und alles vermengen.

 

Mit

Olivenöl

Weißweinessig

Salz und

Schwarzem Pfeffer (frisch gemahlen)

abschmecken.

 

 

 

Mango-Avacodo-Salat

 

Avocado (vollreif),

Apfel (säuerlich) und

Mango würfeln und vermengen. Saft einer

Zitrone untermengen,

Mandelsplitter und

Cashewkerne dazugeben, fertig!

 

Fruchtig - säuerlich - cremig - lecker!

 

Kartoffelsalat mit Chili-Senf-Dressing

 

Kartoffeln kochen,

Zucchini,

Paprika und

Zwiebel kleinschneiden, reichlich

Petersilie kleinhacken, alles mit 1 EL

Hanfsamen vermengen.

 

Ein Dressing aus

Olivenöl

Balsamico weiß

Sambal Oelek (Chili)

Senf

Salz und etwas Süße, z. B.

Agavendicksaft herstellen und untermengen.

Kichererbsen-Avocado-Salat

 

Avocado (vollreif)

Kichererbsen

getrocknete, eingelegte Tomaten

 

Die Avocado würfeln, Tomaten in kleine Stücke schneiden und alles mit den Kichererbsen vermischen.

 

Als Dressing

etwas Senföl

Weißweinessig

etwas Limettensaft (wenig!) und

schwarzer Pfeffer frisch gemahlen.

 

(Im Bild mit ein paar Wildkräutern und Ringelblumenblüten garniert.)

Quinoa-Salat mit Avocado und Zucchini

vegan, glutenfrei

 

Quinoa (Tricolore) unter heißem Wasser gründlich spülen und mit etwas Salz und Kurkuma nach Anleitung kochen.

Avocado (vollreif),

Zucchini und

Zwiebel in Würfel schneiden und untermengen.

 

Dressing herstellen aus dem Saft einer

Zitrone, Öl (z. B. Nuss- oder Rapsöl), Essig, Senf, Agavendicksaft, Salz & Pfeffer.

 

Das Ganze vermengen und fertig! Schmeckt lecker zitronig frisch.

Zucchini-Avocado-Salat mit Champignons

vegan, glutenfrei

 

Zucchini (roh) und

Avocado (vollreif) in Würfel schneiden,

Tomaten vierteln.

 

Champignons vierteln, eine

rote Zwiebel in grobe Stücke teilen,

Knoblauch kleinschneiden und alles zusammen lecker knusprig braten. Mit

Zitrone und frisch gemahlenem

Pfeffer würzen und mit frischem

Schnittlauch zusammen über die restlichen Salatzutaten verteilen.

 

Tomatensalat mit Papaya-Dressing

 

5 - 6 Tomaten (reif und aromatisch)

1 kleine rote Zwiebel

 

Für das Dressing (alles im Mixer pürieren):

2 - 3 EL Olivenöl

1 - 2 EL heller Essig (nach Geschmack)

2 TL schwarze Papayakerne

3 - 4 TL Papayafrucht

etwas Salz

 

Eignet sich herrorragend als Vorspeise und Appetizer. Beim Anrichten ggf. mit Feldsalat garnieren und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer darüber geben.

 

Zusammen mit Avocado, Papayastückchen und Lauchzwiebeln ergibt der Tomatensalat mit Papayadressing auch eine sehr leckere

Hauptmahlzeit.